Schlachtessen 2018

eingetragen in: Aktuelles | 0

Schlachtessen 2018

Am Montag, den 3. Dezember 2018 trafen sich, wie immer am ersten Montag im Dezember, wieder zahlreiche Mitglieder des Jagdvereins zum traditionellen „Schlachtessen“ im Gasthaus „Zur Linde“ in Wetzlar-Blasbach. Der Saal und die Tische wurden wieder wunderschön von Annette Schmidt, Fee Müller und Sandra Henkel jagdlich grün hergerichtet. Vielen Dank dafür!

Nachdem die Jagdhornbläser „Zum Sammeln“ und die „Begrüßung“ geblasen hatten, begrüßte der erste Vorsitzende Thomas Schäfer die Gäste, vor allem unsere Ehrenmitglieder Alfred Förster und Dieter Schmidt, den diesjährigen Referenten, Herrn Gunnar Petrikat von der Firma RUAG, sowie Horst Ryba, den Vorsitzenden der Naturlandstiftung Lahn-Dill.

Thomas Schäfer erinnerte auch nochmal an die Anmeldung zur Busfahrt zur Jagdmesse in Dortmund, die am 2. Februar 2019 stattfindet.

 

Nach dem Signal „Zum Essen“ durch die Bläser gab es wieder reichlich Fleisch und Wurst aus dem Schlachthaus mit Sauerkraut, Kartoffeln, Brot und Meerrettichsauce.

Nachdem alle gestärkt waren, hielt Gunnar Petrikat von der Firma RUAG einen sehr interessanten Vortrag zum Thema Ballistik und Schalldämpfer. Sicher hat im Anschluss der ein oder andere Jäger über eine Anschaffung nachgedacht.

Es war wieder ein gelungener Abend zum Jahresabschluss. Schade, dass das Interesse an dieser traditionellen Veranstaltung in den letzten beiden Jahren durch unsere Mitglieder doch leider sehr gesunken ist.