Gemeinsame Hegeschau der Hegegemeinschaften Wetzbachtal und Solmsbachtal

eingetragen in: Aktuelles | 0

Am Sonntag, den 28.04.2019, gegen 10:15 Uhr konnten die beiden Hegegemeinschaftsleiter Klaus Auriga (Wetzbachtal) und Jürgen Friedrich (Solmsbachtal) über 100 Jägerinnen und Jäger, Vertreter der Jagdgenossenschaften, des Jagdvereins Kreis Wetzlar sowie zahlreich erschienene große und kleine Zuschauer auf dem Gelände der Grillhütte in Laufdorf, wo mehrere Großzelte aufgebaut waren, herzlich begrüßen. Die Bürgermeister Bernd Heine – Waldsolms, Christian Breithecker-Braunfels und der Hausherr Michael Peller- Schöffengrund wurden, wie auch Kreisjagdberater Michael Brück und der Vorsitzenden der Naturlandstiftung Lahn-Dill Horst Ryba, besonders willkommen geheißen. Eine starke Abordnung der Bläsergruppe vom Jagdverein Wetzlar umrahmte die Veranstaltung mit Jagdsignalen. Ausgestellt wurden Trophäen von Schalenwild und Raubwild aus den Revieren zwischen Braunfels, Schöffengrund, Solms, Waldsolms und Wetzlar. Nach den Grußworten von Kreisjagdberater Michael Brück und Schöffengrunds Bürgermeister Michael Peller gaben Auriga und Friedrich jeweils für ihre Hegegemeinschaften die Gesamtstrecken bekannt und informierten kurz über aktuelle Jagdthemen. Brück steuerte Informationen und Einschätzungen der Streckenentwicklung im Lahn-Dill-Kreis bei.
Ein herzliches Dankeschön ging an die Organisatoren der Veranstaltung!
Zum Abschluss ertönte das Signal „Zum Essen“ und die große Zahl der Besucher ging zum gemütlichen Teil über.
Eine Traditionsveranstaltung die sich wieder großer Resonanz erfreute und die sicherlich ihre Wiederholung im nächsten Jahr wieder finden wird.

Michael Brück