Fuchswoche 2019

eingetragen in: Aktuelles | 0

Am Sonntag den 20. Februar 2019 ging die traditionelle Fuchswoche des Jagdvereins Kreis
Wetzlar zu Ende. Es waren vom 14. bis 20. Januar auf der Jagdfläche der beteiligten
Niederwild -Hegegemeinschaften insgesamt 12 Füchse und ein Waschbär zur Strecke
kommen.
Wegen der niedrigen Abschusszahl und der Feststellung, dass die Hälfte der erlegten Füchse
sichtlich mit Räude infiziert waren kann ausgesagt werden, das die hoch ansteckende
Haarwildkrankheit immer noch die Gesamtpopulation der Füchse stark schrumpfen lässt.
Über 20 Jagdhornbläser des Vereins begleiteten mit Jagdsignalen in gewohnter Weise die
Veranstaltung. Im Anschluss fand man sich zu Kaffee und Kuchen im Vereinsheim ein.
M. Brück